2020 Review: Fast 65% der Suchanfragen auf Google endeten mit No Click

2020 Review: Fast 65% der Suchanfragen auf Google endeten mit No Click

SEO-Analysen mit Einbezug globaler Daten von SparkToro fanden heraus, dass beinahe zwei drittel aller Suchanfragen auf Google mit einem No Click endeten. Dies wurde auf Grundlage von 5,1 Billionen Suchanfragen ermittelt.

Der Trend, der sich auch schon im Jahre 2019 beobachten ließ, setzte sich im Folgejahr also fort und bestärkte damit die These, dass der organische Traffic auf dem absteigenden Ast sei. Beinahe 34% der Suchanfragen endete in organischen Klicks, 1,59% resultierte auf bezahlten Suchergebnissen. Die letzten zwei Drittel wurden mit No Click bedient.

Einen Unterschied gab es zwischen Desktop und Mobile Searches. Deutlich höher war die Prozentzahl für organische Click Through Raten über die Desktop-Suche zu vernehmen, dafür überstieg die Rate an No Click Searches auf den Mobilgeräten die der Desktop-Suchen.

Trotzdem ließ sich insgesamt ein Anstieg an Organic und Paid Click Searches vernehmen. Auch wenn die Rate der No Click Searches massiv angestiegen war, so hatten sich auch die prozentualen Anteile der organischen und der Paid Click Searches im Gegensatz zu den Vorjahren erhöht.

Der Anstieg der mobilen Suchanfragen sei für Webmaster aber dennoch eine positive Entwicklung, selbst wenn diese im No Click endeten. Webmaster sollten sich daher am besten auf die Optimierung der mobilen Anpassung ihrer Webpages sorgen.

14. April 2021 - 15:05