Massenweise Verluste von URLs

Massenweise Verluste von URLs

Massenhaft verschwinden gerade URLs bei Google, was eine starke Fluktuation im Ranking verursacht hatte. Laut Google hatte ein Indexierungsproblem das Chaos begonnen, welches gerade behoben werden soll. Für Webmaster heißt es jetzt erst einmal warten.

Betroffen seien das Mobile Indexing und die Kanonisierung. Dadurch konnten URLS zum einen gar nicht erst indexiert werden oder aber sie verschwanden bei Google einfach wieder. Auf Twitter hatten sich mehrere User, darunter Barry Schwartz von Search Engine Roundtable, darüber beschwert, dass mehrere Seiten nicht mehr auf Google indexiert seien.
Neu sei dieses Phänomen aber nicht, erst Ende September hatte es ein ähnliches Indexierungsproblem bei Google gegeben, welches aber innerhalb eines Tages behoben wurde.

Die aktuellen Schwierigkeiten bestehen nun schon seit dem 23. September, Google hatte aber ebenfalls schon über Twitter verkündet, worin das Problem bestünde. Der Suchmaschinenriese hatte in Sorge geratenen Webmastern außerdem versichert, dass nach der Problembehebung alles wieder beim Alten liegen würd

15. Oktober 2020 - 11:39