Closed Loop

Was ist Closed-Loop-Marketing?

Das Closed-Loop-Marketing ist eine Marketingstrategie, bei der man das operativem mit dem analytischen Customer Relationship Management kombiniert. Im Idealfall bildet sich so von der Entwicklung des Produkts bis hin zum Marketing ein geschlossener Kreislauf. Closed-Loop-Marketing wird deshalb auch oft als eine Form von Beziehungsmarketing bezeichnet. Ziel dieses Beziehungsmarketings ist es, Schnittstellen für abteilungsübergreifendes Arbeiten zu kreieren.

 

Wie funktioniert das Closed-Loop-Marketing?

Zunächst sammelt man über unterschiedliche Kanäle die Kontaktdaten von Kunden. Dazu verwendet man unter anderem Direkt- oder Telefonmarketing sowie den Vertrieb und den Service. Die gesammelten Kontaktdaten (operatives CRM) werden anschließend im analytischen CRM ausgewertet. Hierbei versucht man die Wünsche, Anforderungen und Reaktionen der Kunden zu verstehen und zu kategorisieren. Idealerweise liefert diese Analyse neue Erkenntnisse, die man in unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens, wie zum Beispiel der Entwicklung oder dem Produktmanagement anwenden kann, um vorhandene Fehler zu beheben und das Produkt langfristig zu verbessern.

 

Welche Vor- und Nachteile bringt das Closed-Loop-Marketing mit sich?

Der größte Vorteil des Closed-Loop-Marketings ist, dass man die Wünsche der Kunden berücksichtigt. Das Produkt ist von der Entwicklung bis hin zum Preis und dem Service perfekte auf den jeweiligen Konsumenten abgestimmt. Dadurch steigt sowohl die Zufriedenheit der Kunden als auch der generelle Absatz. Außerdem kann man Social Media Plattformen verwenden, um direkt Feedback von der eigenen Kundschaft einzuholen.

 

Es gibt aber natürlich auch ein paar Nachteile bei dieser Marketingstrategie. Die Wünsche der Kunden sind beispielsweise nicht immer gleich, sodass ein Produkt in der Praxis niemals die Wünsche aller Kunde erfüllen kann. Besonders wenn die Kunden stark gegensätzliche Vorstellungen haben, kann es für das Unternehmen verheerend sein, wenn es versucht, alle Kunden glücklich zu machen.