Google Adwords

Google Adwords wurde im Jahre 2000 eingeführt. Dabei geht es um die Werbung, die nach und nach und durch viele technische Erweiterungen bis zum Jahr 2010 ständig weiterhin integriert wurde. Google AdWords wurde 2018 in Google Ads umbenannt. Die Anwendung dient hauptsächlich SEA-Strategien. Verschiedene Möglichkeiten ermöglichen Advertisern im Google-Werbenetzwerk präsent zu sein. Google Adwords ist die Haupteinnahmequelle Googles. Damit ist Google an der Spitze der Werbeprogramme, dominiert Bing Ads und andere Suchmaschinen.