Ranking

Was ist das Suchmaschinenranking?

Die Platzierung bzw. Positionierung der Suchergebnisse innerhalb einer Suchmaschine wird durch einen Algorithmus bestimmt. Dieser Algorithmus berücksichtigt viele unterschiedliche Faktoren und Kriterien, die das Ranking einer Website entweder verschlechtern oder verbessern können. Einige Ranking Faktoren sind öffentlich bekannt, die meisten werden von den Betreibern der Suchmaschinen jedoch nicht preisgegeben.

Wie erhält man ein gutes Ranking?

Zur Verbesserung des Suchmaschinenrankings nutzt man die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Bei der Suchmaschinenoptimierung werden unterschiedliche Onpage- und Offpage-Maßnahmen genutzt, um die Platzierung der Websites in den Suchergebnissen zu verbessern. Maßnahmen in den Bereichen Content Marketing, SEA, Conversationrate Optimierung und Social Media können das Ranking der Website auch verbessern. Hierbei sollte man jedoch immer im Hinterkopf behalten, dass der generierte Traffic eindeutig davon abhängt, wie gut die Website über Suchmaschinen zu finden ist.

Das primäre Ziel bei der Suchmaschinenoptimierung ist eine Platzierung unter den ersten zehn Suchergebnissen. Die Klickrate bricht nämlich schon auf der zweiten Ergebnisseite massiv ein. Ca. 99 Prozent aller Klicks in Suchmaschinen verteilen sich auf die ersten zehn organischen Suchergebnisse. Innerhalb der Top 10 sind die Klicks aber natürlich auch nicht gleichmäßig verteilt. Platz 1 erhält ca. 60 Prozent der Klicks, Platz 2 ca. 16 Prozent, Platz 3 ca. 8 Prozent und Platz 4 ca. 5 Prozent.

Das Ranking ist mittlerweile jedoch nicht mehr der einzige relevante Faktor für den Traffic. Suchmaschinen berücksichtigen mittlerweile immer öfter die Intention des Nutzers und die bisher gesammelten Nutzerdaten, wie zum Beispiel den Standort. Websites, die über passende Alleinstellungsmerkmale verfügen, profitieren in diesem Fall. Zu diesen Merkmalen zählen unter anderem Rich Snippets, Data Highlighter sowie Google Applikationen wie zum Beispiel Wetter, Local oder Knowledge Graph. Neben dem eigentlichen Ranking ist also auch die passende Suchergebnis-Optik ein wichtiger Faktor.