Erfahrung seit 2000

Bereits im Jahr 2000 wurde unser Unternehmen gegründet. Der Firmenname effektor kam im Jahr 2001 hinzu, da der ursprüngliche Agenturname “it sphere” von kaum jemanden richtig ausgesprochen wurde.

Wir fanden auch, dass effektor wesentlich besser zu unseren Leistungen und Fähigkeiten passt. Eine SEO-Abteilung kam Anfang 2003 hinzu. Auch für die Optimierung des Rankings in Suchmaschinen passt unser Firmenname gut. Und zwar zu unseren effektiven SEO-Konzepten und den effizienten Positionsverbesserungen.

 

MONITORING ARTEN

 ES WERDEN FOLGENDE ARTEN UNTERSCHIEDEN:

  • Beim Positions-Monitoring liegt für jede eigene Webadresse eine Liste von Keywords und Keyword-Kombinationen vor, die für die Suchmaschinen-Optimierung ausgewählt wurden und eingesetzt werden. Dabei wird überwacht, wie sich die absolute Positionierung bei Suchmaschinen im Gegensatz zur relativen, also der des jeweiligen Konkurrenten, verhält.
  • Backlink-Monitoring bezeichnet die Überwachung von Backlinks, die auf die eigene Domain sowie auf einzelne Adressen der Webpräsenz zeigen. Es wird zum Beispiel die Linkpower überprüft und mit den jeweiligen Linktexten in Verbindung gebracht.
  • Durch Monitoring von indizierten Unterseiten kann überwacht werden, ob und welche eigenen Unterseiten beispielsweise von Google in den Index aufgenommen wurden. Zusätzlich sollte der Auftraggeber, aufgrund von Reputationsgründen, darauf achten, Webadressen, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, auf dem Index nicht zu veröffentlichen.
  • Aktualisierungs-Monitoring überwacht die Häufigkeit der Suchmaschinen-Robot-Besuche, welche die eigene Webseite auf Aktualität überprüfen. Liegt ein hoher Wert bei der Anzahl der Überprüfungen vor, lässt das auf ein großes Maß an Aktualität und Änderungen bei der eigenen Adresse schließen.
  • Das Monitoring von Social Bookmarks und Social Media wird für Unternehmen von immer größerer Bedeutung. Dabei wird das eigene Angebot innerhalb sozialer Netzwerke wie Facebook, Instagram oder Google Plus beobachtet. Eine breite und positive Resonanz in solchen Netzwerken fördert die Online Reputation des eigenen Unternehmens.